Kategorien

Wie soll man richtig chippen?

Wofür sind die lange wunderbaren Schläge, nach denen das ganze Feld sprachlos ist gut, wenn Sie dann auf dem Green dreimal Schlagen müssen? Die Magie des Golfs ist in einem kurzen Spiel. Deswegen beraten wir Sie heute wie Sie es schaffen. Was sind die wichtigsten Elemente für ein erfolgreiches chippen?

Stellen Sie sich in die richtige Position
Die richtige Position ist die Basis für alles, also lassen Sie Ihre Arme frei hängen. So ist Ihr Schwung komplett entspannt.

Ihre Position soll ein bisschen geöffnet sein und Ihre Fußspitzen sollen auf das Loch zeigen. Wie breit Sie stehen sagt Ihnen Ihr Gefühl. Bei Abschlägen mit einem langem Metall ist es besser etwas enger zustehen.

Beim chippen ist es üblich den Schläger etwas weiter unten zu halten. Den Schläger hält man meistens individuell.

Legen Sie den Ball in die richtige Position
Bei einem klassischen Chip können Sie den Ball in die Mitte oder in die Nähe zum hinteren Fuß legen.

Bewegen Sie Ihren Körper kontinuierlich
Die Bewegung Ihres Körpers ist ähnlich wie beim Putten. Wichtig ist das Sie eine kontinuierliche Bewegung machen. Ihr Schläger soll genauso wie Ihre rechte Handfläche in Richtung Loch zielen.

Haben Sie Ihre Augen immer auf dem Ball. Wenn Sie nicht gerade stehen kann es passieren dass Sie nur den oberen Teil des Balles treffen.

Meistens machen Anfänger einen großen Fehler. Sie sind zu aktiv mit Ihrem Handgelenk. Damit kriegen Sie aber den Ball nicht in die Luft. Lassen Sie es lieber Ihren Schläger und Ihren Körper machen. Weil wenn Sie eine kontinuierliche Bewegung machen und den Ball richtig treffen, schießt der Loft Ihres Schlägers den ihn nach Oben. Wenn Sie in höherem Gras spielen haben Sie keine Angst vor einem stärkeren Schwung. Denken Sie dran, dass Sie beim Kontakt mit dem Ball nicht langsamer werden oder hängen bleiben dürfen.

Suchen Sie sich den richtigen Schläger aus
Chippen können Sie mit 70% aller Schläger die sich in Ihre Tasche befinden. Anfänger sollten aber ein Pitching Wedge, ein 9er oder 8er Metall nehmen.

Denken Sie dran, dass je länger der Schläger, desto tiefer und kürzer fliegt Ihr Ball.

Der Inhalt dieser Webseite ist das Eigentum der Firma SVK s.r.o. Investments s.ro.o. und wird im Hinblick auf das Urheberrechtsgesetz geschützt. 618/2003 Z.z geänderten und jeweils geltenden Rechtsvorschriften der Slowakischen Republik. Web-Inhalte sind zu verstehen als die grafische Erscheinung, Design,Content Plattform, logische Struktur, Texte und Bilder, und alle anderen Informationen und Angaben dieser Webseite. Das Veröffentlichen oder Verbreiten eines Teils oder des gesamten Inhalts in irgendeiner Art und Weise, ohne Angabe der Quelle dieser Webseite, und ohne die vorherige Zustimmung der Firma SVK Investments Ltd., ist ausdrücklich verboten.